Dagbolo outougbalé, Willkommen

  • Der 2012 gegründete Verein Saddur e.V.  fördert die nachhaltige Entwicklung von Nassian  (Elfenbeinküste) in Westafrika  und der umliegenden Dörfer  durch Förderung der Bildung und Erziehung, des Sports, des Umweltschutzes und des Gesundheitswesens.

  • Fördert eine gerechte Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Côte d’Ivoire.

  • Setzt sich für die Einhaltung der Menschenrechte ein.

  • Ermutigt und fördert die Völkerverständigung.

  • Unterstützt das lokale Gesundheitswesen (Medikamente, Reparatur Krankenwagen)

  • Verbessert die Bildung z.B. durch Schul-Stipendien für Schülerinnen und Schüler aus armen Familien (Schuluniform, Lehrmittel, Schulgebühren), finanzielle Unterstützung der Lehrer, die kein staatliches Gehalt erhalten, Förderung der Schulspeisungen, Verbesserung des Transports für die weiten Schulwege zum Lycee Municipale de Nassian (Gymnasium), Ausbau des Lycee Municipale, Bau eines Lehrerhauses in Longogara, Reparatur von Schulbänken, Unterstützung von Alphabetisierungskursen.

  • Organisiert, finanziert und unterstützt fortlaufend lokale und regionale Fußball-Turniere für Kinder und Erwachsene.

  • Sensibilisiert die Bevölkerung zu den Themen umweltverträgliche Mülltrennung und -entsorgung sowie Vermeidung von Buschfeuern.

  • Informiert und berät die Bevölkerung zu regenerativen Energien, z.B. Nutzung der Solarenergie.

  • Berät und unterstützt lokale Landwirtschaftskooperativen bezüglich Ausbildung der Bäuerinnen und Bauern und nachhaltiger, ökologischer Landwirtschaft.

  • Unterstützt Maßnahmen zur Verbesserung der Infrastruktur, z.B. Straßenbau.
  • Initiiert und organisiert Projekten der internationalen Begegnung zwischen Deutschland und Nassian (z.B. Schulpatenschaft, Schüleraustausch, Studenten, Praktikanten, Ärzte).