Verteilung von Schulmaterial

50 Schülerinnen und Schüler der Grundschule und des Gymnasiums in Nassian erhalten von Saddur-NAS Schulmaterial (Hefte, Stifte, Lineale). Die Verteilung findet bei mehreren öffentlichen Aktionen statt. Darüber wird auch im Lokalradio berichtet.

Finanzierung einer Operation eines 2-jährigen Jungen

Ein Junge aus Nassian hatte einen Nabelbruch und mußte in Bondoukou operiert werden. Die Eltern sind Landwirte und konnten die Operation nicht finanzieren. Heute geht es ihm wieder gut.

Finanzierung einer Operation für einen 8-jährigen Jungen

Ein Junge aus Banvayo (35 km von Nassian) hatte einen sehr schweren Leistenbruch. Aufgrund seiner Erkrankung wurde er in der Schule von den anderen Mitschülern diskriminiert. Die Eltern sind Landwirte und konnten die Operationskosten nicht bezahlen. Nach Kostenübernahme durch Saddur wurde er in Bondoukou operiert. Im folgenden Schuljahr war er Drittbester seiner Klasse in seinem Heimatdorf.

Finanzierung einer Operation für einen 50-jährigen Landwirt

Ein Landwirt aus Nassian hatte einen Leistenbruch, der auf finanziellen Gründen nicht behandelt wurde. Die Erkrankung entwickelte sich lebensbedrohlich. Die Ärzte in Nassian sagten, er müsse umgehend in Bondoukou operiert werden. Nach Kostenübernahme durch Saddur wurde er operiert. Er konnte gesund zu seiner Familie nach Nassian zurückkehren und wieder als Landwirt arbeiten. Er gehöhrt der ethnischen Minderheit der Lobi an.

50 Plastikstühle

Die Frauen aus dem Dorf Longogara hatten eine Spende von Plastikstühlen erbeten, damit sie bei den Dorfversammlungen sitzen können. Die Dorfversammlungen dienen der Erwachsenenbildung, dem Informationsaustausch und der Entscheidungsfindung für Themen, die das ganze Dorf betreffen. Die gespendeten 50 Stühle wurden bei einer Dorfversammlung an die Frauen übergeben. Das Lokalradio berichtete darüber.

Fußballturnier

Durchführung eines Fußballturniers in Grombiré